Théâtre La Nouvelle Comédie, Genf

  • Verwirklichung: 2020

Das Projekt

Die neue Comédie de Genève wird über zwei Aufführungssäle mit 500 und 200 Plätzen verfügen und an einem Ort Werkstätten für die Herstellung von Bühnenbildern und Kostümen, zwei Proberäume, Verwaltungsräume und Bereiche für das Publikum (Restaurant, Empfangshalle) vereinen. Dieses Bauwerk wird ein starkes, zeitgenössisches und emblematisches architektonisches Bild im Stadtviertel Eaux Vives bieten, das sich gerade in der Entwicklung befindet.

=

Sicherheitsbeleuchtung

Energieschränke mit Einzelleuchtensteuerung, Liniensteuerung und selbsttestenden Leuchten

=

Rauchabzug

Vertikale Fluchtwege und besondere Bereiche

Möchten Sie mit uns zusammenarbeiten?